„Innovation beginnt im Kopf – mit einer kühnen Idee und dem Mut zum Risiko. Was noch fehlt zum Erfolg? Nicht Glück allein, vor allem Unternehmergeist und Zielstrebigkeit.“ Eberhard Gerstel (1927-2004)

Gegründet von Eberhard Gerstel Senior ist unser Unternehmen nach wie vor ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Mit Mut und dem Gespür für praxistaugliche Ideen startete Eberhard Gerstel in seine Selbstständigkeit. Durch seinen Unternehmergeist und seine Zielstrebigkeit legte er den Grundstein für den Erfolg von Gerstel.

Die zweite Generation leitet mit Holger Gerstel erfolgreich einen Konzern mit über 220 Mitarbeitern. Und auch die dritte Generation ist bereits im Unternehmen tätig.

Dabei stehen wir in der Tradition unseres Gründers: Innovationen sind das Lebenselixier von Gerstel. Zusammen mit unseren hochqualifizierten und engagierten Mitarbeitern werden wir auch weiterhin mit Leidenschaft und Mut für Innovationen in den Laboren unserer Kunden sorgen.

Der Jugend gehört die Zukunft. Deshalb nehmen wir bei Gerstel unseren Bildungsauftrag sehr ernst und bilden regelmäßig unseren Nachwuchs aus. Wir bieten dir viele Möglichkeiten, deine Karriere bei Gerstel zu starten.

Ausbildung Industriekaufmann/-kauffrau

Du liebst die Verwaltung mit all ihren Facetten?

Industriekaufleute sind in kaufmännischen-/betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie der Materialwirtschaft, in Vertrieb und Marketing, im Personal- sowie im Finanz- und Rechnungswesen tätig.

Im Rahmen der Ausbildung wirst du viele verschiedene Tätigkeiten kennenlernen: zum Beispiel Einkauf von Büromaterialien, Kontrolle von Eingangsrechnungen oder das Sortieren der Eingangspost.

Ausbildung Industriemechaniker/-in

Du stellst gerne selbst Komponenten her oder baust mit Bausätzen komplexe Gebilde?

Dann könnte dir eine Ausbildung als Industriemechaniker/in gefallen. Denn Industriemechaniker/innen stellen Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten diese ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Wir haben eine Ausbildungspartnerschaft mit der Siemens AG abgeschlossen. Daher verbringen unsere Auszubildenden ihr erstes Ausbildungsjahr in den Lehrwerkstätten von Siemens zusammen mit vielen anderen Auszubildenden am Standort Mülheim an der Ruhr, unweit von unserem Firmengelände gelegen.

Ausbildung Lagerlogistiker/-in

Logistik ist weit mehr als nur ein aufgeräumter Schrank mit Kleinteilen. Logistikprozesse sind komplex und benötigen Menschen, die gerne diese Prozesse überwachen und koordinieren.

Während deiner Ausbildung zum Lagerlogistiker/-in übernimmst du Aufgaben wie Wareneingänge prüfen und einlagern, Waren kommissionieren und Warenausgänge verpacken und koordinieren. Auch die Optimierung logistischer Prozesse gemeinsam im Team ist ein Bestandteil deiner Ausbildung. Es gibt viele gesetzliche und interne Richtlinien, die du kennenlernen wirst und die überwacht und eingehalten werden müssen.

Praktikum

Natürlich bieten wir dir auch die Möglichkeit, schon während deiner Schulzeit die Gerstel-Luft zu schnuppern. Bewirb dich um ein Praktikum bei uns oder absolviere einen Tag zum Schnuppern bei uns. Wenn du uns deine Interessen mitteilst, werden wir versuchen, dir ein Praktikum in einer passenden Abteilung zu vermitteln.

 

 

 

 

Werte

Als familiengeführtes Unternehmen in der zweiten Generation treffen wir unabhängige und wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen.

Soziale Verantwortung

Wir sind in der Region verwurzelt und übernehmen soziale Verantwortung in den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind und gegenüber unseren Mitarbeitern. Wir fördern und unterstützen Institutionen in unseren Gemeinschaften im In- und Ausland, um unsere Verbundenheit mit der jeweiligen Region zu zeigen und unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Mitarbeiterorientierung

Wir verstehen uns als große Familie, zu der auch unsere Mitarbeiter im In- und Ausland gehören. Deshalb achten und pflegen wir die vielfältigen Kulturen in unseren Betrieben. Wir setzen uns für die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter ein und pflegen einen offenen und partnerschaftlichen Umgang. Wir haben kurze Abstimmungswege und flache Hierarchien.

Nachhaltigkeit

Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Gerade für Familienunternehmer ist diese Philosophie Verpflichtung und Ansporn zugleich. Denn es liegt in unserer Verantwortung, unseren Kindern und Enkelkindern eine intakte und gesunde Umwelt zu hinterlassen.

Deshalb übernehmen wir Verantwortung für unsere Umwelt und für die Menschen in unseren Betrieben und den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind. Die Reduktion unserer Emissionen ist erklärtes Ziel, das wir mit der Einführung eines Umweltmanagementsystems unter Beweis stellen.

Vertrauen, Wertschätzung und Respekt

Gegenseitiges Vertrauen ist für uns das A und O. Ob als Arbeitgeber, als Kunde, als Partner oder als Lieferant: wir stehen für einen vertrauensvollen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Lieferanten.